Wasserpflege für Ihr Pool

 

Grundregeln für die richtige Pflege Ihres Pools:

 

  • Bei jeder Wasserpflegemethode sollte der pH-Wert einmal wöchentlich geprüft und auf 7,0 bis 7,6 eingestellt werden.
  • Generell empfehlen wir eine Filterlaufzeit von mindestens 2 x 4 bis 5 Stunden täglich. Bei Wassertemperaturen von über 28° C und starkem Badebetrieb sollte die Anlage einmal pro Woche 24 Stunden durchlaufen.
  • Die Sandfilteranlage sollte mindestens einmal pro Woche drei Minuten rückgespült und dreißig Sekunden nachgespült werden. Dies gewährleistet die Reinigung des Sandfilters und eine ausreichende Frischwasserzufuhr.
  • Schmutzwand an der Wasseroberfläche regelmäßig (am besten mit dem Nanoschwamm) reinigen.
  • Bodensaugen nach Bedarf, ein Reinigungsroboter nimmt Ihnen diese Arbeit gerne ab.

Wasserpflege mit Chlor

Die konventionelle Desinfektion mit Chlor.
Wie bieten hier verschiedene Lösungsansätze.

Wasserpflege mit Salz

Wasserpflege mit Salz – gut für Ihre Haut!
Verursacht keine roten Augen!

pH-Wert Regulierung

Wir empfehlen einen pH-Wert zwischen 7,0 und 7,6.

Reinigungsmittel

Unsere hochwertigen Reinigungsmittel helfen bei der Poolpflege ungemein.

Pflegezusatzprodukte

Mit unseren Zusatzprodukten können Sie die Wasserpflege noch einfacher erledigen.

Testgeräte und Zubehör

Wir haben für jede Bedürfnisse die richtige Lösung.