Seite wählen

Poolpflege – was jetzt besonders wichtig ist

Die Poolpflege ist zwar keine Hexerei, in den kalten Wintermonaten kann man aber schon mal vergessen, was rund ums Pool zu tun ist. Lassen Sie uns daher Ihr Poolwissen wieder auffrischen, damit Sie wissen, was jetzt zu tun ist, und es in diesem Sommer keine grüne Überraschung gibt.

Die wichtigsten Werte

pH-Wert:

Idealerweise liegt der pH-Wert bei 7,0-7,4. Ist der Wert außerhalb dieses Bereiches, müssen Sie ihn durch die Zugabe von pH-Minus bzw. pH-Plus einstellen. Wenn der pH-Wert nicht stimmt, kann die Desinfektion, z.B. Chlor, nicht mehr wirken. So kann ein falscher pH-Wert trotz ausreichender Chlorierung zu einem Algenbefall führen.
Besonders bei stark schwankenden Temperaturen oder längeren Regenperioden sollte genau auf den pH-Wert geachtet werden, da dieser stark von den Umwelteinflüssen abhängt.

Chlorwert:

Der richtige Chlorwert ist ebenso wichtig, weil durch das Chlor die Desinfektion Ihres Poolwassers erfolgt. Wenn also zu wenig Chlor im Becken ist, kann es zu Verschmutzungen, Trübung oder sogar zu Algenbefall kommen, den man mühsam wieder entfernen muss. Wir empfehlen einen Chlorwert zwischen 0,5 und 1,0 mg/l, um stets sauberes Wasser zu garantieren.
Messen Sie ein- bis zweimal pro Woche pH- und Chlorwert, um keine bösen Überraschungen zu erleben.

Alkalinität:

Dabei handelt es sich um einen Wert, der in den vergangenen Jahren immer wichtiger geworden ist. Er zeigt die Säurebindungsfähigkeit des Wassers an und lässt sich am TAC-Wert ablesen. Dieser sollte zwischen 80 und 120 ppm liegen. Besonders nach starken Regenfällen und nach intensiver Nutzung des Schwimmbads sollte dieser Überprüft werden. Sie können ihn durch die Zugabe von Frischwasser oder durch Alka Plus anheben.

Regelmäßiges Rückspülen

Neben regelmäßiger Boden- und Randreinigung ist es auch notwendig, die Sandfilteranlage alle zwei Wochen rückzuspülen. Dazu legen Sie den Schlauch in den Kanal oder die Wiese, schalten die Anlage aus, stellen das 6-Wege-Ventil auf Rückspülen (backwash) und schalten wieder ein. Nach zweieinhalb bis drei Minuten können Sie die Pumpe wieder ausschalten und das 6-Wege-Ventil auf Nachspülen stellen. Nach 30 Sekunden können Sie wieder ausschalten, das Ventil auf Filtern stellen und die Anlage wieder einschalten. Jetzt ist der Filter gereinigt und kann den Schmutz wieder besser aufnehmen.

Zusatzprodukte

Bei der Vielfalt an verschiedenen Zusatzprodukten, die es für Schwimmbecken gibt, stellt sich die Frage, was man wirklich braucht. Wir empfehlen regelmäßig nach dem Rückspülen Flockungsmittel dazuzugeben. Dadurch werden feine Trübstoffe so gebunden, dass sie vom Filtersand aufgenommen werden und ihr Wasser klar bleibt.
Um einem Algenbefall vorzubeugen, empfehlen wir außerdem die Zugabe von Algizid – besonders bei hohen Temperaturen bzw. wenn der Pool intensiv genützt wird. Sollten Sie Ihr Pool mit Brunnenwasser oder sehr kalkhaltigem Wasser (>10°dH) füllen, empfehlen wir außerdem bei Saisonstart die Zugabe von Metall Ex bzw. Härtestabilisator, die im Laufe der Saison nachdosiert werden sollten, um Kalkausfall bzw. metallische Verfärbungen zu vermeiden.

Falls es doch einmal zu Problemen mit dem Poolwasser kommt, helfen wir natürlich gerne telefonisch oder vor Ort bei Ihrem Pool Partner weiter.

Hitzewelle? So schützen Sie Ihr Poolwasser!

Damit Sie Ihren Pool genießen können, wenn die Abkühlung am dringendsten gebraucht wird, haben wir drei Pflegetipps für Hitzewellen.   Filteranlage Sorgen Sie dafür, dass die Laufzeit Ihrer Filterpumpe ausreichend ist. Das Wasser sollte mindestens 2 x pro Tag...

Frühstart in die Badesaison

Gerade im Spätfrühling verleitet das heiße Wetter bereits zum Sprung ins Wasser, die kalten Nächte machen dem Vergnügen aber einen Strich durch die Rechnung. Wir zeigen Ihnen. zwei Produkte, mit denen Sie wesentlich schneller angenehme Badetemperaturen erreichen,...

Top Talk 100 zu Besuch bei Pool Partner

Vor kurzem verwandelte sich das Pool Partner Center Traiskirchen kurzerhand in ein Fernsehstudio, weil wir Besuch vom Team der Sendung Top Talk 100 hatten, in der interessante Unternehmen aus Österreich vorgestellt werden. Im Gespräch mit Jürgen Peindl erzählte unser...

Poolreinigung im Frühjahr

So starten Sie problemlos in die neue Badesaison!   Auch wenn die Temperaturen noch nicht ganz mitspielen, ist langsam die Zeit gekommen, um den Pool wieder in Betrieb zu nehmen. Wir haben wieder eine kurze Anleitung mit Tipps und Tricks für Sie, damit die...

Neueröffnung Pool Partner Salzburg

Neues Pool Partner Center in Salzburg Bergheim! Anfang Mai war es endlich so weit: Mit dem Spatenstich für unser neues Pool Partner Center in Salzburg legten wir den Grundstein für noch mehr Kundennähe und Service. Am 01. Oktober ist das neue Center bereit für unsere...

So machen Sie Ihren Pool winterfest

Schritt für Schritt Anleitung 1. Zu aller erst Vor der Einwinterung müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Becken kein Wasser verliert. Undichte Stellen sollten unbedingt abgedichtet werden, um Frostschäden zu vermeiden. Stellen Sie den PH Wert auf 7,0-7,4 ein und geben...

Baden auch im Herbst

So verlängern Sie die Poolsaison! Die Nächte werden länger, die Sonnenscheindauer sinkt: Der Herbst naht. Und auch, wenn die Temperaturen tagsüber noch durchaus badetauglich sind, wirkt der Sprung in den Pool dank frischer Nächte schon nicht mehr so einladend. Aber...

Keine Panik bei Algenbefall

Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, was Sie tun müssen, um wieder schönes, klares Poolwasser zu bekommen. Wenn sich Verfärbungen in Ihrem Pool zeigen oder gar Ihr ganzes Becken grün ist, dann handelt es sich meist um einen Algenbefall. Dazu kommt es, wenn der...

Mehr Badespaß für Ihren Garten

Wie Sie die Badesaison maximal auskosten können. Auch wenn die Temperaturen im September herrlichstes Badewetter verheißen, ist der Sprung ins eigene Pool oft mit Überwindung verbunden. Die kälteren Nächte lassen die Wassertemperatur schnell sinken und machen dem...

Neues Poolmodell ab sofort erhältlich

Amalfi – unser neuestes Poolmodell – ist ab sofort bei Ihrem Pool-Partner erhältlich. Nach monatelangem Design und einigen Anpassungen haben wir in enger Zusammenarbeit mit unserem Lieferanten unser neuestes Poolmodell entwickelt. Benannt haben wir es nach der...